Wehen an FCK-Verteidiger Schönheim interessiert

SID
Donnerstag, 08.01.2009 | 13:14 Uhr
Abwehrmann Fabian Schönheim wird von Wehen beobachtet
© sid
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der SV Wehen Wiesbaden ist erneut bei der Pfälzer Konkurrenz fündig geworden. Nach Marcel Ziemer soll nun auch Fabian Schönheim den 1. FC Kaiserslautern Richtung Wehen verlassen.

Der abstiegsbedrohte Zweitligist SV Wehen Wiesbaden will für die Rückrunde einen weiteren Profi von Ligakonkurrent 1. FC Kaiserslautern verpflichten.

Zwei Tage nach der Verpflichtung von Angreifer Marcel Ziemer bekundeten die Wehener nun ihr Interesse an FCK-Verteidiger Fabian Schönheim.

Der neunmalige U21-Nationalspieler spielt in den Planungen der Pfälzer keine Rolle mehr. "Er ist ein Spieler, der für uns interessant werden könnte. Er verfügt über die Qualitäten, die uns weiterhelfen", sagte Wehens Manager Uwe Stöver, ehemaliger Leiter des FCK-Nachwuchsleistungszentrums, dem Wiesbadener Kurier.

Der Kader des SV Wehen Wiesbaden

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung