2. Liga: Vertrag bis 2011

Oenning bleibt beim Club

SID
Samstag, 31.01.2009 | 14:26 Uhr
Michael Oenning verlängert seinen Vertrag in Nürnberg bis 2011
© sid
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Sa18:00
Die Highlights vom Samstag mit BVB, SVW, VfB & HSV
2. Liga
Sa15:30
Die Highlights der Samstagsspiele
Championship
Live
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Live
Swansea -
Man United
CSL
Live
Shanghai Shenhua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Der 1. FC Nürnberg hat den Vertrag mit Trainer Michael Oenning bis Sommer 2011 verlängert. Der 43-Jährige hatte 2008 die Nachfolge von Thomas von Heesen angetreten.

Zweitligist 1. FC Nürnberg hat den Vertrag mit Cheftrainer Michael Oenning bis zum 30. Juni 2011 verlängert.

Der 43 Jahre alte Fußball-Lehrer war im August 2008 als Co-Trainer von Thomas von Heesen bei den Franken engagiert worden, und nach einer Serie von Misserfolgen im September dessen Nachfolger geworden.

Oenning verlängert um zwei Jahre

"Für mich ist es etwas Besonderes, für einen Traditionsverein wie den 1. FC Nürnberg zu arbeiten. Ich freue mich auf die Aufgabe, diese Mannschaft weiter zu entwickeln und unsere Ziele erfolgreich zu gestalten", sagte Oenning nach der Vertragsunterzeichnung.

In den vergangenen Wochen war stets von einer Verlängerung des zum Saisonende auslaufenden Vertrages um ein Jahr die Rede gewesen, nun wurde der einstige Co-Trainer für zwei weitere Jahre gebunden.

Bader und Roth zufrieden

"Für uns ist wichtig, mit einem Trainer zusammen zu arbeiten, dessen Fußball-Philosophie deckungsgleich ist mit der Vereins-Philosophie. Für das Erreichen unserer kurz- und mittelfristigen Ziele ist Michael Oenning der richtige Trainer", sagte Sportdirektor Martin Bader, der Oenning zuletzt häufig öffentlich gelobt hatte.

Wie geht es weiter mit dem Club? Jetzt auch unterwegs top-informiert sein!

"Ich freue mich, dass wir mit Michael Oenning, einem Trainer aus der jungen Garde, in die Zukunft gehen. Er hat unter Beweis gestellt, dass er mit einer jungen Mannschaft erfolgreich spielt. Das muss unser Weg sein", zeigte sich auch Club-Präsident Michael A. Roth mit der Personalentscheidung zufrieden.

Frantz bleibt drei Jahre länger

Oenning hat sich nach anfänglichen Problemen mit einer positiven Bilanz für ein Bleiben empfohlen. In 16 Begegnungen holte er 23 Punkte und blieb zudem in den letzten sieben Spielen unbesiegt. Der Club liegt in der zweiten Liga derzeit auf Platz acht.

Bei der angepeilten Rückkehr in die erste Liga wird auch der 22-Jährige Stürmer Mike Frantz an Bord sein, der seinen bislang bis zum Sommer 2010 datierten Kontrakt um drei weitere Jahre verlängerte.

Frantz war im Sommer 2008 vom 1. FC Saarbrücken zum 1. FCN gewechselt, in sechs Zweitligaspielen traf er einmal.

Spielbericht: FC Augsburg - 1. FC Nürnberg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung