Alexander Voigt wird ein Franke

SID
Montag, 12.01.2009 | 19:20 Uhr
Alexander Voigt war im letzten Jahr noch einer der Aufstiegshelden in Gladbach
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Live
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Live
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Das Wechselkarussell in der 2. Bundesliga dreht sich: Alexander Voigt sucht sein Glück ab sofort bei der SpVgg Greuther Fürth, Fabian Schönheim ist nicht länger ein Roter Teufel und Hansa Rostock verstärkt sich mit einem Ex-Nationalspieler.

Greuther Fürth holt Alexander Voigt: Verteidiger Alexander Voigt wechselt von Bundesliga-Schlusslicht Borussia Mönchengladbach zum Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth.

Der 30-Jährige war in Mönchengladbach unter Trainer Hans Meyer ausgemustert worden und unterschrieb nun einen Vertrag in Fürth bis 2010. Voigt reiste bereits am Montag mit ins Trainingslager nach Chiclana/Spanien.

"Wir wollten einen erfahrenen deutschen Spieler, der die Liga kennt. Alexander Voigt wird uns weiterbringen und mit ihm wird eine Portion Nervenstärke und Zweikampfhärte in unser Spiel kommen", sagte Präsident Helmut Hack.

Und weiter: "Wir glauben, dass er Führungsqualitäten sowohl auf dem Spielfeld als auch abseits des Platzes besitzt und unserer jungen Mannschaft helfen kann, sich weiterzuentwickeln."

Lisztes wechselt nach Rostock: Zweitligist Hansa Rostock und Krisztian Lisztes haben eine Einigung über den Wechsel des 49-fachen ungarischen Nationalspielers an die Ostsee erzielt.

Nach Vorliegen letzter Ergebnisse des medizinischen Checks erhält der 32-jährige Mittelfeldspieler einen Vertrag bis zum 30. Juni 2009. "Krisztian bringt eine Menge Erfahrung mit und hat Fähigkeiten, die uns weiterhelfen können", erklärt Hansa-Trainer Dieter Eilts.

Lisztes spielte zuletzt für den ungarischen Erstligisten Rakospalotai Budapest. Von 1996 bis 2006 bestritt er für den VfB Stuttgart, Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach 206 Bundesligaspiele.

Schönheim verstärkt Wehen Wiesbaden: Abwehrspieler Fabian Schönheim wechselt vom Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern zum Ligarivalen SV Wehen Wiesbaden. Der 21-Jährige unterschrieb bei den Hessen ein Vertrag bis zum Saisonende.

Schönheim, der in der Winterpause nach Marcel Ziemer bereits der zweite Neuzugang aus Lautern ist, war beim FCK zuletzt nicht mehr zum Zug gekommen. Der frühere U-21-Nationalspieler reiste noch am Montag ins Wehener Trainingslager nach Belek.

"Mit ihm wollen wir unsere Defensive weiter stabilisieren. Hier in Belek haben wir außerdem die Möglichkeit, ihn schnell in die Mannschaft zu integrieren", sagte Wehens Cheftrainer Wolfgang Frank.

Alle Daten und Fakten zur 2. Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung