Ahlens Trainer Wück geht straffrei aus

SID
Dienstag, 18.11.2008 | 16:45 Uhr
Christian Wücks Ausraster vom Wochenende bleibt ohne Folgen.
© Getty
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Trainer Christian Wück vom Fußball-Zweitligisten Rot Weiss Ahlen muss keine Konsequenzen für sein vermeintliches Fehlverhalten im Auswärtsspiel beim FC St. Pauli fürchten.

Wie der Club mitteilte, verzichtet der DFB-Kontrollausschuss mit Zustimmung des DFB-Sportgerichts auf ein Verfahren. Wück war in der Partie in Hamburg von Schiedsrichter Robert Kempter auf die Tribüne verwiesen worden.

Der Coach darf im Heimspiel gegen den FC Ingolstadt 04 wieder auf der Bank sitzen. Im Wiederholungsfall müsse der 35-Jährige laut DFB aber mit einer Anklageerhebung rechnen.

Ahlens Manager Stefan Grädler ist vom DFB-Kontrollausschuss aufgrund der Geschehnisse am Rande der Bank zu einer Stellungnahme aufgefordert worden. Auch er musste gegen Ende des Spiels in St. Pauli den Platz verlassen.

Rot Weiss Ahlen: Alle Fakten zum Zweitligaklub

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung