Spiranovic fehlt mehrere Monate

SID
Donnerstag, 13.11.2008 | 10:34 Uhr
Fehlt seinem Nationalteam und dem 1. FC Nürnberg: Der Australier Matthew Spiranovic ist verletzt
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Dem 1.FC Nürnberg gehen die Abwehrspieler aus. Nach einem Riss des Syndesmosebandes musste sich Matthew Spiranovic einer Operation unterziehen und fällt mehrere Monate aus.

Zweitligist 1. FC Nürnberg muss mehrere Monate auf Abwehrspieler Matthew Spiranovic verzichten.

Der 20 Jahre Australier zog sich im Training einen Syndesmosebandriss im linken Fuß zu. Spiranovic wurde bereits in der Universitätsklinik Erlangen operiert.

Zum Kader des 1. FC Nürnberg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung