2. Liga - Montagsspiel

Teufel empfangen Löwen

SID
Montag, 03.11.2008 | 08:57 Uhr
1860 münchen, 2. liga, kaiserslautern
© Getty
Advertisement
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit BVB-BMG, S04 & SVW
Premier League
Live
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Live
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Live
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Live
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Live
Flamengo -
Avaí
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Heimstärke gegen Topform: Im Spitzenspiel der 2. Bundesliga trifft Kaiserslautern auf 1860 München (20.15 Uhr im LIVE-TICKER und bei Premiere). Der FCK ist daheim unbesiegt, der TSV gewann zuletzt viermal in Folge.

Rote Teufel gegen erstarkte Löwen: Wenn der 1. FC Kaiserslautern auf 1860 München trifft, stehen sich die derzeit vielleicht stärksten Teams der 2. Bundesliga gegenüber.

Beide Klubs haben dabei hohe Ziele: Der FCK will mit einem Sieg wieder die Tabellenführung übernehmen, der TSV peilt bereits den fünften Dreier in Folge an.

Für Kaiserslautern spricht in erster Linie der Heimvorteil: Fünf Spiele, fünf Siege gab es auf dem Betzenberg. Coach Milan Sasic weiß dennoch um die Schwere der Aufgabe: "Es freut mich, dass wir zuhause wieder einmal gegen eine Mannschaft spielen, gegen die es nicht selbstverständlich ist zu gewinnen. Da muss man wirklich alles abrufen und alle Kräfte mobilisieren."

Kurz: "Mit Selbstvertrauen zum Spitzenreiter"

Die wiedererstarkten Löwen spielten sich zuletzt mit vier Dreiern in Folge, davon drei ohne Gegentor, in die Nähe der Aufstiegsränge. "Jetzt fahren wir mit noch mehr Selbstvertrauen zum Spitzenreiter", kündigte Trainer Marco Kurz bereits ab.

Wie geht's aus? Jetzt auch unterwegs top-informiert sein!

Und ein Rekord ist auch noch drin: Fünf Siege in Folge gab es für Sechzig seit Bundesligagründung nur viermal.

Mut dürfte den Löwen zudem ein Blick auf die vergangene Saison machen. Da nämlich gewannen die Münchner beide Duelle: Dem 3:1 vor heimischem Publikum folgte erst im Februar ein 2:1 auf dem Betzenberg.

Mustafa Kucukovic (74.) und Jose Holebas (90.) drehten damals in der Schlussphase den Rückstand durch Fabian Schönheim (11.) noch um.

Die aktuelle Torjägerliste der 2. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung