Donnerstag, 18.09.2008

Durchatmen bei Osnabrücks Trainer

Verfahren gegen Wollitz eingestellt

Der Kontrollausschuss des DFB hat das Ermittlungsverfahren gegen Trainer Claus-Dieter Wollitz vom VfL Osnabrück eingestellt.

Klaus-Dieter, Wollitz
© Imago

Wie der DFB am Donnerstag mitteilte, habe die Auswertung des vorliegenden Beweismaterials den Tatverdacht des unsportlichen Verhaltens nicht bestätigt.

Wollitz war vorgeworfen worden, seinen Trainerkollegen Tomas Oral vom FSV Frankfurt im Duell beider Klubs am vergangenen Sonntag beleidigt zu haben. Der VfL-Coach hatte dies in einer Stellungnahme bestritten und zudem rechtliche Schritte gegen die Behauptung angekündigt.

Das könnte Sie auch interessieren
Stefan Kutschke hat doppelt für Dynamo getroffen

Dynamo rupft Aue und bleibt oben dran

Simon Terrodde erzielte die Führung für Stuttgart

Terodde und Özcan halten VfB-Serie am Leben

Der VfL Bochum fuhr beim 1. FC Nürnberg einen Dreier ein

Bochum bleibt Nürnbergs Angstgegner


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

2. Liga, 22. Spieltag

2. Liga, 23. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.