Montag, 15.09.2008

2. Liga

Stellungnahme von Mikolajczak gefordert

Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Christian Mikolajczak vom Zweitligisten FSV Frankfurt zu einer Stellungnahme aufgefordert.

2. Liga, FSV Frankfurt, VfL Osnabrück
© Getty

Er steht wie die Schalker Marcelo Bordon und Mladen Krstajic unter Verdacht, sich unsportlich über den Schiedsrichter geäußert zu haben.

Mikolajczak hatte nach dem 2:3 des Aufsteigers beim VfL Osnabrück das Schiedsrichter-Gespann um Christian Bandurski (Essen) heftig kritisiert. Die Frankfurter hatten die Partie durch einen fragwürdigen Elfmeter in der Nachspielzeit verloren.

Das könnte Sie auch interessieren
Uwe Stöver könnte beim 1. FC Kaiserslautern vor dem Aus stehen

Interner Machtkampf beim 1. FC Kaiserslautern

Fabian Klos erlöste die Bielefelder in der 3. Minute der Nachspielzeit

Drama! Klos rettet Arminia in der 94.

Union Berlin hat sich in Karlsruhe auf Tabellenplatz drei geschossen

Union schiebt sich an Braunschweig vorbei


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
20. Spieltag

2. Liga, 21. Spieltag

2. Liga, 22. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.