Die Freitagsspiele der 2. Liga

Nordduell: Bilanz spricht gegen St. Pauli

Von SPOX
Freitag, 26.09.2008 | 10:40 Uhr
© Getty
Advertisement
Serie A
Corinthians -
Gremio
Ligue 1
Saint-Etienne -
Montpellier
Premier League
West Ham -
Brighton
J1 League
Kobe -
Tosu
A-League
Sydney FC -
Sydney Wanderers
Primera División
Levante -
Getafe
Premier League
Chelsea – Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Brom
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter
Primeira Liga
Porto -
Pacos de Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Fiorentina
Serie A
Milan -
Genua
Serie A
Ferrara -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit St Petersburg
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolves
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nice
Championship
Leeds -
Sheff Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Arsenal v
Swansea
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
Eindhoven
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
Saint-Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol v
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
Deportivo

Der 6. Spieltag der 2. Liga beginnt mit dem Nordduell zweier ehemaliger Bundesligisten. Hansa Rostock empfängt St. Pauli (18 Uhr im LIVE-TICKER). Außerdem trifft das Schlusslicht Rot-Weiß Oberhausen auf Greuther Fürth und Osnabrück auf Koblenz.

Die wichtigsten Informationen zu den drei Freitagsspielen finden Sie hier.

Rostock - St. Pauli

Ein glückliches 2:2 erkämpfte Hansa Rostock am vergangenen Spieltag bei Aufsteiger RW Ahlen. Erst zwei Minuten vor Abpfiff gelang Innenverteidiger Benjamin Lense der viel umjubelte, letztlich aber unverdiente Ausgleich. "Das Beste am Spiel waren die Moral, der Kampf und das Ergebnis", kommentierte Hansa-Coach Frank Pagelsdorf das Remis.

Der FC St. Pauli feierte zuletzt gegen 1860 München mit 1:0 den zweiten Saisonerfolg und kletterte mit sieben Zählern auf Rang acht der Tabelle. Die Gesamtbilanz spricht mit neuen Siegen bei drei Niederlagen eindeutig für die Ostseestädter.

Osnabrück - Koblenz

Aufgrund der eklatanten Abschlussschwäche verlor der VfL Osnabrück am vergangenen Wochenende 1:2 beim FC Ingolstadt. Die Elf von Claus-Dieter Wollitz ließ etliche gute Einschussmöglichkeiten ungenützt und brachte sich damit selbst um den Lohn der Arbeit. "Es war mehr drin. Wir haben zu viele Chancen liegen lassen.

Jetzt müssen wir es zu Hause besser machen", forderte Kapitän Thomas Reichenberger. Die TuS Koblenz drehte zuletzt gegen Augsburg einen 0:1-Rückstand und feierte den zweiten Saisonsieg (2:1). "Ich bin begeistert von der Kampfmoral meiner Elf. Wenn wir so weiter machen, können wir unsere Saisonziele erreichen", freute sich Coach Uwe Rapolder über den Erfolg.

Oberhausen - Greuther Fürth

Nach der dritten Pleite in Folge und der insgesamt vierten Saisonniederlage rangiert RW Oberhausen auf dem letzten Platz. "Wir haben verdient 1:3 verloren. Frankfurt war uns in allen Belangen überlegen", kommentierte Keeper Christoph Semmler das schwache Spiel am vergangenen Wochenende.

"Wir müssen gegen Fürth viel mehr kämpfen", so Semmler weiter.

Es wird sich einiges bei RWO ändern müssen, will man die Liga halten. Gegen die SpVgg Greuther Fürth weist die Elf von Trainer Jürgen Luginger eine ausgeglichene Bilanz auf. Fünf Siegen stehen vier Remis und fünf Niederlagen gegenüber.

Alle Informationen zur 2. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung