Fussball

Keine Neuzugänge beim Club

SID
Mittwoch, 27.08.2008 | 11:45 Uhr
fußball, 2. liga, nuernberg, wolf
© Getty

Nach der Verletzung von Kapitän Andreas Wolf hat Präsident Michael A. Roth beim Zweitligisten 1. FC Nürnberg einer weiteren Spielerverpflichtung eine klare Absage erteilt.

"Das kommt überhaupt nicht infrage", sagte Roth den "Nürnberger Nachrichten". "Wir haben einen teuren Kader und genug Spieler, das muss einfach reichen."

Angesichts eklatanter Defensivschwächen beim 1:2 in Kaiserslautern hatte Trainer Thomas von Heesen Verstärkung angemahnt.

"Wir schwimmen hinten ganz schön", hatte auch Manager Martin Bader ausgemacht. "Es kann sehr gut sein, dass wir bis zum 31. August noch einen Spieler verpflichten."

Ergebnisse, Tabellen, Spielplan: Alles zur 2. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung