Mittwoch, 27.08.2008

Roth erteilt Absage

Keine Neuzugänge beim Club

Nach der Verletzung von Kapitän Andreas Wolf hat Präsident Michael A. Roth beim Zweitligisten 1. FC Nürnberg einer weiteren Spielerverpflichtung eine klare Absage erteilt.

fußball, 2. liga, nuernberg, wolf
© Getty

"Das kommt überhaupt nicht infrage", sagte Roth den "Nürnberger Nachrichten". "Wir haben einen teuren Kader und genug Spieler, das muss einfach reichen."

Angesichts eklatanter Defensivschwächen beim 1:2 in Kaiserslautern hatte Trainer Thomas von Heesen Verstärkung angemahnt.

"Wir schwimmen hinten ganz schön", hatte auch Manager Martin Bader ausgemacht. "Es kann sehr gut sein, dass wir bis zum 31. August noch einen Spieler verpflichten."

Ergebnisse, Tabellen, Spielplan: Alles zur 2. Liga

Das könnte Sie auch interessieren
Hajime Hosogai verlässt den VfB Stuttgart

VfB Stuttgart gibt Hosogai ab

Tim Hoogland wechselte 2015 von Fulham zum VfL Bochum

Bochum verlängert mit Hoogland bis 2019

Dirk Zingler bleibt Präsident der Eisernen

Union Berlin setzt weiter auf Zingler - Präsident bis 2021


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

2. Liga, 26. Spieltag

2. Liga, 25. Spieltag

Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.