2. Liga

Saenko wechselt nach Moskau

SID
Freitag, 08.08.2008 | 17:13 Uhr
Fußball, 2. Bundesliga, 1. FC Nürnberg, Iwan Saenko
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Nürnberg - Der russische Nationalspieler Iwan Saenko kehrt in seine Heimat zurück und geht künftig für den russischen Erstligisten Spartak Moskau auf Torejagd.

"Prinzipiell sind wir durch", sagte Club-Sportdirektor Martin Bader der Online-Ausgabe der "Nürnberger Nachrichten".

Beide Vereine hätten sich auf eine Ablöse von rund drei Millionen Euro verständigt, auch an einem möglichen Weiterverkauf sollen die Franken partizipieren. "Iwan ist glücklich, wir sind zufrieden", sagte Bader.

Wechsel zum Wunschverein

Saenko war 2005 vom Karlsruher SC zum Club gewechselt und hatte mit den Franken 2007 den deutschen Pokalsieg gefeiert.

Nach dem Bundesliga-Abstieg im Mai hatte EM-Spieler Saenko in den Planungen von Trainer Thomas von Heesen aber keine Rolle mehr gespielt.

Noch in dieser Woche hatte alles auf einen Wechsel zu Dynamo Kiew hingedeutet, am Ende machte aber Saenkos Wunschverein das Rennen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung