Von 1899 Hoffenheim

Kai Hesse wechselt zum FCK

SID
Mittwoch, 27.08.2008 | 14:03 Uhr
fußbal, 2. liga, hesse, kaiserslautern, hoffenheim
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat Stürmer Kai Hesse vom Bundesliga-Aufsteiger 1899 Hoffenheim als neunten und vorerst letzten Neuzugang für die laufende Saison verpflichtet.

Der 23-Jährige unterschrieb bei den Pfälzern einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2010.

In der vergangenen Saison absolvierte Hesse für Hoffenheim nur ein Zweitligaspiel, in 14 Partien für die Oberligamannschaft der Nordbadener erzielte er elf Tore. Über die Transfer-Modalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Ergebnisse, Tabelle, Spielplan: Alles zur 2. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung