2. Liga

Freiburg forsch vor Rostock-Spiel

SID
Freitag, 29.08.2008 | 15:47 Uhr
freiburg, robin dutt
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Der SC Freiburg will sich mit einem Heimsieg gegen Tabellen-Nachbar FC Hansa Rostock in der Spitzengruppe der zweiten Liga behaupten.

Obwohl mit den Hanseaten ein Bundesliga-Absteiger zu Gast im Badenova-Stadion sein wird, zeigte sich SC-Trainer Robin Dutt äußerst selbstbewusst.

"Am Montag gegen Rostock gibt es keine Alternative zu drei Punkten. Wir fühlen uns gut. In den ersten Spielen hat die Mannschaft eine gute Körpersprache und einen großen Willen an den Tag gelegt", sagte Dutt.

Die Mannschaft seines Kollegen Frank Pagelsdorf bezeichnete er dennoch als Aufstiegsfavorit.

Letzter Heimsieg 1999/2000

Zuversicht können die Breisgauer auch aus der Statistik ziehen ­ gegen Hansa sind die Freiburger in Heim- wie Auswärtsspielen (sechs Partien) in der Zweiten Liga noch ungeschlagen. Allerdings endeten die vergangenen sechs Begegnungen beider Klubs in Freiburg Unentschieden.

Der letzte Heimsieg (5:0) gelang dem Sportclub in der Erstliga-Saison 1999/2000.

Bechmann fraglich

Verzichten müssen die Breisgauer weiter auf Ivica Banovic (Teilabriss im Adduktorenbereich) und eventuell auch auf Tommy Bechmann, den Adduktorenprobleme plagten.

Der Däne sollte aber an diesem Freitag wieder ins Training einsteigen. Zudem fehlen gegen Rostock Felix Roth (Aufbautraining nach Kreuzbandriss) und der angeschlagene Olle Olle Junior.

Der 3. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung