Sonntag, 24.08.2008

RW Oberhausen - FC Ingolstadt 2:1

RWO fährt ersten Dreier ein

München - Rot-Weiß Oberhausen ist der erste Saisonsieg in der 2. Liga gelungen.

Oberhause, Ingolstadt, Zweite, Liga, Fußball
© Imago

Am Sonntag setzte sich die Mannschaft von Trainer Jürgen Luginger mit 2:1 (2:1) im Aufsteiger- Duell gegen den FC Ingolstadt 04 durch.

Vor 5784 Zuschauern im Stadion Niederrhein waren Markus Kaya (30. Minute) und David Müller (37.) für RWO erfolgreich, Ersin Demir (9.) traf zum zwischenzeitlichen 1:0 für die Gäste, die ihre Auftaktpartie vor einer Woche gegen Fürth gewonnen hatten.

Ingolstadt mit gutem Auftakt

Ingolstadt begann die Partie druckvoll und erwischte einen Auftakt nach Maß. Demir nutzte eine Vorarbeit von Valdet Rama zur schnellen Führung.

Mit zunehmender Spieldauer verschaffte sich Oberhausen gegen die zunächst sichere Abwehr der Ingolstädter aber Vorteile.

Nachdem RWO-Stürmer Felix Luz mit einem Kopfball an FC-Torwart Michael Lutz scheiterte (26.), verwandelte Kaya einen Freistoß aus spitzem Winkel zum Ausgleich, ehe Müller das 2:1 markierte.

Im zweiten Durchgang verstärkten die Hausherren ihre Defensive und gestatteten Ingolstadt keine Torchancen, verpassten es aber durch Luz (48.) und Mike Terranova (56.), ihren Vorsprung auszubauen.


Diskutieren Drucken Startseite
16. Spieltag
17. Spieltag

2. Liga, 16. Spieltag

2. Liga, 17. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.