St. Pauli verspielt Zwei-Tore-Vorsprung

SID
Freitag, 15.08.2008 | 19:50 Uhr
Florian Bruns
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Hamburg  - Der FC St. Pauli ist nur mit einem glücklichen 2:2 (2:1)-Unentschieden im Nordderby gegen den VfL Osnabrück in seine 18. Zweitligaspielzeit seit 1974 gestartet.

Das Team von Trainer Holger Stanislawski verspielte dabei eine 2:0-Führung. Die Tore vor 22.210 Zuschauern im Millerntor-Stadion erzielten Florian Bruns mit einem Doppelschlag (5./8.) für die 41 Minuten lang in Unterzahl spielenden Gastgeber.

Für Osnabrück waren Torjäger Thomas Reichenberger (39.) und Lars Fuchs (69.) erfolgreich. Der Hamburger Neuzugang Marc Gouiffe a Goufan sah in der 49. Minute die Gelb-Rote Karte.

Blitzstart für St. Pauli

Die Hamburger legten zunächst einen Blitzstart hin. Schon nach acht Minuten stand es 2:0. Zunächst verwandelte Bruns einen von Darlington Omodiagabe an Filip Trojan verursachten Foulelfmeter (5.).

Nur drei Minuten später traf Bruns mit einem Linksschuss nach Vorarbeit von Carsten Rothenbach zum 2:0.

Gelb-Rot für Gouiffe a Goufan

Sechs Minuten vor der Pause verkürzten die Gäste aus Niedersachsen nach einem kapitalen Schnitzer von St. Paulis Abwehrspieler Benjamin Weigelt durch ihren Kapitän Reichenberger zum 1:2.

Vier Minuten nach der Pause musste St. Paulis Gouiffe a Goufan nach einem Foul an Mathias Surman den Rasen verlassen. Der VfL nutzte die Überzahl zum Ausgleich. 21 Minuten vor dem Schlusspfiff markierte der erst eine Minute zuvor eingewechselte Neuzugang Fuchs das hochverdienten 2:2.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung