Montag, 18.08.2008

Absteigerduell in Duisburg

Schnell wieder rauf

München - Schnell in die Spur kommen und dann möglichst schnell wieder rauf, so lautet das Motto der beiden Bundesligaabsteiger MSV Duisburg und Hansa Rostock vor dem direkten Duell (20.15 Uhr im LIVE-TICKER).

© Getty

Die sofortige Rückkehr in der Bundesliga wollen die Zebras mit einer neuen und vor allem sehr jungen Mannschaft schaffen. 16 Spieler sortierte Coach Rudi Bommer in der Sommerpause aus und holte 13 neue Akteure, von denen neun jünger als 25 sind.

"Das sind motivierte und erfolgshungrige Jungs, die da hingehen, wo's wehtut. Wir glauben, dass dies der richtige Weg für den MSV ist", sagt Bommer, der allerdings auch warnt: "Wir müssen darauf achten, dass die Spieler nicht gleich abheben."

Pagelsdorf kündigt offensive Ausrichtung an

Auch in Rostock lautet das Ziel für die anstehende Saison Wiederaufstieg. Nach guten Ergebnissen in der Vorbereitung (u.a. 2:0 gegen Bielefeld und 2:2 gegen Hoffenheim) ist die Euphorie bei Hansa groß.

Vor allem nachdem Schlüsselspieler wie Enrico Kern und Fin Bartels an der Ostsee gehalten werden konnten.

Für die Partie beim MSV kündigt Trainer Frank Pagelsdorf an: "Wir werden uns nicht verstecken. Unser Ansatz ist, den Gegner mit unserer offensiven Ausrichtung vor Probleme zu stellen."

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Duisburg: Starke - Branco, Brzenska, Avalos - Chaftar, Christ, Grlic, Tararache, Ede - Kouemaha, Wagner.

Rostock: Hahnel - Lense, Orestes, Gledson, Rahn - Rathgeb, Retov, Bartels, Leichleiter -  Schindler, Dorn.

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
15. Spieltag
16. Spieltag

2. Liga, 15. Spieltag

2. Liga, 16. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.