Mittwoch, 02.07.2008

Rostock vor Saisonbeginn optimistisch

Wiederaufstieg ist das Ziel

Rostock - Der FC Hansa Rostock strebt den direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga an. Am 2. Juli absolvierten die Norddeutschen vor etwa 500 Anhängern ihre erste Trainingseinheit zur Vorbereitung auf die neue Zweitliga-Saison.

2. Liga, Fussball, Rostock, Pagelsdorf
© Getty

"Es wird sieben oder acht Mannschaften geben, die um den Aufstieg spielen. Ich denke, dass wir dabei sein können", sagte Rostocks Trainer Frank Pagelsdorf, der momentan einen 25-Mann-Kader zur Verfügung hat. Ob es in diesem noch Veränderungen geben wird, ließ er offen.

"Ich habe konkrete Vorstellungen. Wir müssen sehen, ob sich diese realisieren lassen", erklärte Pagelsdorf. Ob Mittelfeldspieler Zafer Yelen bleiben wird, ist noch unklar. Mehrere türkische Vereine buhlen um den Spielgestalter. Die bisherigen Angebote entsprechen jedoch noch nicht den Hansa-Vorstellungen.

Nach Medienberichten sollen die Hanseaten rund eine Million Euro Ablöse für Yelen verlangen, der in der Hansestadt noch einen Vertrag bis 2010 mit einer einseitigen Option des Vereins auf eine weitere Spielzeit besitzt.

Das könnte Sie auch interessieren
Daniel Ginczek leidet an einem Infekt

VfB bangt um Ginczek

1860 sorgt sich um seine Jugendmannschaften

1860: Droht Abstieg der U17, U19 und U21?

Kaan Ayhan spielt seit der Saison 2016/2017 für Fortuna Düsseldorf

Düsseldorfer Ayhan für drei Spiele gesperrt


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
31. Spieltag
32. Spieltag

2. Liga, 31. Spieltag

2. Liga, 32. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.