2. Liga

FCK im Pech: Beide Torhüter verletzt

SID
Freitag, 04.07.2008 | 13:37 Uhr
Fußball, 2. Bundesliga, 1. FC Kaiserslautern, Tobias Sippel
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SaLive
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Bad Bertrich ­- Zweitligist 1. FC Kaiserslautern wird vom Pech verfolgt. Im Trainingslager der Pfälzer in Bad Bertrich an der Mosel haben sich die Torhüter Tobias Sippel und Luis Robles praktisch gleichzeitig verletzt.

Sippel erlitt nach Angaben des Klubs nach einer ersten Diagnose einen Muskelfaserriss im Oberschenkel, bei Robles besteht Verdacht auf einen Innenbandriss, den er sich im Test beim Verbandsligisten SV Morbach (1:0) zugezogen hat.

Vorübergehend muss daher der unerfahrene Junioren-Nationaltorwart Kevin Trapp zur Nummer 1 gemacht werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung