Fristlose Kündigung für Victoras Iacob

SID
Donnerstag, 10.07.2008 | 12:53 Uhr
2. Liga, Kaiserlautern, Victoras Iacob
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Kaiserslautern -­ Fünf Wochen vor dem Zweitliga-Start hat der 1. FC Kaiserslautern seinem rumänischen Stürmer Victoras Iacob fristlos (rechts im Bild) gekündigt.

Der 27-Jährige, der erst in der Winterpause für eine Ablösesumme von einer halben Million Euro vom mehrfachen rumänischen Meister Steaua Bukarest verpflichtet worden war, hat noch Vertrag bis zum 30. Juni 2010.

Nach Angaben von Vorstandschef Stefan Kuntz, der schon zum Trainingsauftakt "arbeitsrechtliche Maßnahmen" gegen Iacob angekündigt hatte, begründet der 1. FC Kaiserslautern die Kündigung mit dem mehrmaligen Ausbleiben des Rumänen zu vereinbarten Terminen.

Iacob war wegen einer Meniskusverletzung nach nur zwei Einsätzen bis zum Saisonende ausgefallen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung