Eigler wechselt zum 1. FC Nürnberg

SID
Mittwoch, 23.07.2008 | 17:16 Uhr
bundesliga, bielefeld, eigler
© Getty
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Nürnberg - Der Wechsel von Christian Eigler von Arminia Bielefeld zum 1. FC Nürnberg ist perfekt.

Der 24 Jahre alte Stürmer unterschrieb einen bis Saisonende 2012 datieren Vierjahresvertrag beim fränkischen Zweitligaklub, teilte der FCN mit. 

Eigler, der vor zwei Jahren von der SpVgg Greuther Fürth zu den Arminen gegangen war, soll 1,5 Millionen Euro Ablöse kosten. "Ich will so viele Spiele wie möglich bestreiten und so viele Tore wie möglich erzielen", sagte Eigler nach der Vertragsunterzeichnung.

"Ich habe mich in meinen zwei Jahren in Bielefeld immer sehr wohl gefühlt", so der gebürtige Franke, "besonders in Erinnerung bleiben wird mir der tolle Zusammenhalt in der Mannschaft, der maßgebend war für den erfolgreichen Klassenerhalt in den letzten beiden Spielzeiten. Nürnberg ist erst einmal ein Schritt zurück, aber der Club ist sicher kein Verein, der ewig in der zweiten Liga spielt."

Als zwölfter Neuzugang des FCN könnte Eigler Iwan Saenkos Position einnehmen. Der russische Nationalspieler und EM-Teilnehmer hat einen neuen Arbeitgeber offenbar in Moskau gefunden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung