2. Liga

Trainingsauftakt in Liga zwei

SID
Montag, 23.06.2008 | 16:46 Uhr
2. liga, fußball, saisonstart, schmadtke, seeberger
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
2. Liga
FrJetzt
Die Highlights des Freitagsspiels
First Division A
Live
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Live
Metz -
Monaco
Championship
Live
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Live
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

München - Urlaubsende für die Zweitliga-Profis von Alemannia Aachen, SC Freiburg, SpVgg Greuther Fürth und FC Augsburg: Während die Fürther zu einem Fitness-Test antreten mussten, absolvierten die Spieler in Aachen, Freiburg und Augsburg bereits ihre ersten Trainingseinheiten.

"Gott sei Dank geht es wieder los. Wir wollten keine zu lange Sommerpause haben, deshalb starten wir schon jetzt", sagte Freiburgs Trainer Robin Dutt, der seinen 23-Mann-Kader fast komplett begrüßen konnte.

Für die Freiburger geht es darum, die Abgänge der Leistungsträger Dennis Aogo, Jonathan Pitroipa (beide zum HSV) und Karim Matmour (Borussia Mönchengladbach) vergessen zu machen.

Schmadtke zuversichtlich

"Wir müssen zunächst das verlorene Niveau ausgleichen", sagte Dutt. Da sieben weitere Spieler den Klub verlassen haben, kündigte der Coach an: "Es ist kein Geheimnis, dass wir uns noch im zentralen Mittelfeld und auf der Torwartposition verstärken wollen."

In Aachen sagte Sportdirektor Jörg Schmadtke am Rande der rund einstündigen Übungseinheit, er wolle den Aufstieg als Saisonziel "nicht ausschließen". Trainer Jürgen Seeberger, mit dem Aachen die vergangene Saison als Tabellensiebter beendet hatte, konnte 23 Profis zum ersten Training nach der Pause begrüßen.

Wiedersehen in Fürth

Ein Wiedersehen mit dem nach einem Jahr zurückgekehrten Trainer Benno Möhlmann gab es in Fürth: Der Coach, der bereits zwei Amtszeiten (1997 bis 2000 und 2003 bis 2007) bei den Franken hinter sich hat, folgte Bruno Labbadia nach, der zum Erstligisten Bayer Leverkusen abgewandert ist.

Zwei Tage vor dem eigentlichen Trainingsauftakt wurde die Fitness der Spieler mit einem leistungsdiagnostischen Programm überprüft. Am Mittwoch plant Möhlmann dann die erste Übungseinheit auf dem Rasen.

Augsburg will sich verbessern

In Augsburg hat Trainer Holger Fach zum Aufgalopp gebeten. Zur Mannschaft gesellten sich für die rund eineinhalbstündige Übungseinheit sieben Neuverpflichtungen und zwei Akteure aus der eigenen Nachwuchsabteilung.

Das "Minimalziel" sei eine bessere Platzierung als in der Vorsaison, erklärte Manager Andreas Rettig. Damals hatte das Team als Tabellen-14. den Abstieg nur knapp verhindern können.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung