Publikums-Liebling bleibt

Pinola hält dem Club die Treue

SID
Dienstag, 24.06.2008 | 16:40 Uhr
Pinola, Nürnberg
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
Serie A
Sa21:00
Palmeiras -
Gremio
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Nürnberg - Mit Abwehrspieler Javier Pinola hat Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg einen wichtigen Stützpfeiler auch für das Unterhaus an sich binden können.

Der argentinische Publikums-Liebling habe seinen noch zwei Jahre gültigen Vertrag bei den Franken schriftlich bestätigt, teilten die Franken mit.

Nach Angaben der Online-Ausgabe der Nürnberger "Abendzeitung" enthält der Kontrakt nun eine Ausstiegsklausel für den Fall, dass die Franken die angestrebte direkte Rückkehr in die 1. Liga verpassen sollten. Dafür sei die Ablösesumme mit drei Millionen Euro festgeschrieben worden.

"Herz in Nürnberg" 

"Mein Herz hängt an Nürnberg, mein Verstand und meine Füße haben aber dennoch bei besseren Angeboten gezuckt", gestand der 26-Jährige der "Abendzeitung".

An dem Linksverteidiger, der vor drei Jahren zu den Franken wechselte, waren unter anderem Bayer Leverkusen, Benfica Lissabon und der FC Porto interessiert. Für Pinola steht auch ein Länderspiel in der Nationalmannschaft seines Heimatlandes zu Buche.

Auch Mintal soll bleiben 

Damit konnten die Franken für die erhoffte direkte Rückkehr in die Bundesliga einen ihrer Wunschspieler halten. Auch Mittelfeldakteur Marek Mintal soll einen neuen Vertrag erhalten. Dagegen haben sich mit dem tschechischen Stürmer Jan Koller und Zvjezdan Misimovic zwei Stammspieler der vergangenen Saison aus Franken verabschiedet.

Koller wechselt zum russischen Erstligisten Krylija Samara, Misomovic spielt künftig für den Bundesligisten VfL Wolfsburg. Auch der Weggang des griechischen Nationalstürmers Angelos Charisteas gilt als sicher.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung