Bernier verlässt Kaiserslautern

SID
Mittwoch, 25.06.2008 | 17:11 Uhr
Bernier
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Kaiserslautern - Patrice Bernier verlässt den 1. FC Kaiserslautern und wechselt zum dänischen Fußball-Erstligisten FC Nordsjaelland.

Wie die Pfälzer mitteilten, wurde der Kontrakt mit dem Kanadier mit sofortiger Wirkung aufgelöst. 

Bei den Skandinaviern unterschrieb Bernier, der beim FCK in der 2. Liga 15 Mal zum Einsatz kam, einen Dreijahresvertrag. Der Mittelfeldakteur spielte in den Planungen von Trainer Milan Sasic keine Rolle mehr.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung