Fünf Neue für den FSV Frankfurt

SID
Montag, 23.06.2008 | 16:38 Uhr
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Frankfurt/Main - Zweitliga-Aufsteiger FSV Frankfurt hat sich mit fünf Neuzugängen verstärkt, die jeweils einen Zweijahresvertrag bis 2010 unterschrieben haben. Wie der Klub mitteilte, soll noch eine Sturmspitze, ein Innenverteidiger und ein Torwart verpflichten werden.

Vom Bundesliga-Absteiger Hansa Rostock kommt Mittelfeldspieler Amir Shapourzadeh.

Der 25-Jährige absolvierte bereits 16 Bundesligaspiele für die Norddeutschen, erzielte bei 38 Zweitliga-Einsätzen vier Tore und spielte viermal in der iranischen Nationalmannschaft.

Der 22-jährige Christian Eggert kommt als Defensivspezialist vom Regionalliga-Team Borussia Dortmund. Spielmacher Georgios Theodoridis wechselt von der griechischen Insel Kreta in seine Geburtsstadt Frankfurt/Main. Der 28-Jährige hat einen Länderspieleinsatz im Mittelfeld für Griechenland.

Abwehrspezialist Radek Spilacek kommt vom Bundesliga-Aufsteiger TSG 1899 Hoffenheim. Dazu kommt Marc Gallego für die rechte Außenbahn von der Regionalliga-Mannschaft des Karlsruher SC.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung