Zukunft von OFC-Trainer Andersen offen

SID
Montag, 19.05.2008 | 17:13 Uhr
2. liga, andersen, joern, offenach, kickers
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Frankfurt/Main - Die Entscheidung über die Zukunft von Jörn Andersen als Trainer des Zweitliga-Absteigers Offenbacher Kickers ist vertagt worden

Der Norweger erbat nach einem Gespräch mit der Vereinsführung einen Tag Bedenkzeit, ob er seine Arbeit bei den Hessen in der 3. Liga fortsetzt.

Sportmanager Michael Dämgen wird dem Verein treu bleiben. Dafür wird es gravierende Änderungen im Kader geben. Bislang haben nur sieben Spieler gültige Verträge für die 3. Liga, bei fünf weiteren Profis besitzt der Club die Option auf eine weitere Zusammenarbeit.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung