Dienstag, 13.05.2008

Daum beendet alle Spekulationen

"Ich will beim FC bleiben"

Köln - Trainer Christoph Daum hat nach einem Bericht des Kölner "Express" Spekulationen über einen möglichen Abschied vom Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln beendet.

Fußball, 2. Bundesliga, Köln, Christoph Daum
© Getty

"An dieser Stelle muss ich alle irren Spekulationen beenden: Selbstverständlich will ich weiter beim FC bleiben. Das ist jetzt keine Pokerei, ich spiele nicht mit dem Klub", schrieb der 54-Jährige in einer Kolumne für die Zeitung.

Daum, der seit November 2006 am Rhein tätig ist, hat noch einen Vertrag bis 2010, könnte aber dank einer Ausstiegsklausel den Kölner Club zum Saisonende verlassen.

Daum stellt Forderungen

Der 1. FC hatte mit einem 2:0 gegen den FSV Mainz 05 die Rückkehr in das Fußball-Oberhaus vorzeitig perfekt gemacht.

"Das ist ein absoluter Premiumpartner, der riesige Emotionen hervorruft. Aber es gibt noch viel zu tun", begründete Daum seine Entscheidung, in seiner Heimatstadt zu bleiben.

"Wir müssen jetzt jeden Stein umdrehen und schauen, was darunter liegt. Für die Zukunft des FC sind weitere strukturelle Veränderungen unbedingt erforderlich", schrieb Daum in seinem Beitrag für die Zeitung.

Das könnte Sie auch interessieren
Fortuna Düsseldorf setzt auf Kontinuität

Düsseldorf verlängert mit Trainer- und Funktionsteam

Marcos Alvarez zog sich 2015 einen Kreuzbandriss zu

Dresdens Alvarez zieht sich Muskelfaserriss zu

Martin Kind will erst aufhören, wenn er mit Hannover aufgestiegen ist

Kind: "Höre erst auf, wenn wir aufgestiegen sind"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

2. Liga, 26. Spieltag

2. Liga, 27. Spieltag

Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.