K'lautern - St. Pauli 2:0

Lautern springt über den Strich

SID
Dienstag, 06.05.2008 | 19:30 Uhr
kaiserslautern, fck, lautern, betzenberg
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Burnley
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Premier League
Newcastle -
Liverpool
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Kaiserslautern - Durch den dritten Heimsieg in Serie hat der 1. FC Kaiserslautern erstmals seit dem 15. Spieltag die Abstiegsränge verlassen.

Die Pfälzer gewannen am Dienstagabend vor 33.615 Zuschauern im Fritz-Walter-Stadion gegen den FC St. Pauli mit 2:0 (1:0) und kletterten damit zumindest für 24 Stunden auf den 14. Rang.

Sven Müller (21. Minute) mit seinem ersten Saisontreffer und Steffen Bohl (52.) sorgten für den verdienten Erfolg der Roten Teufel. Stefan Lexa scheiterte in der 45. Minute mit einem Foulelfmeter an St. Paulis Torhüter Benedikt Pliquett.

Pliquett verhindert Schlimmeres 

Dem 23 Jahre alten Keeper hatten es die Hamburger, die den Klassenverbleib bereits am vergangenen Wochenende perfekt gemacht hatten, zu verdanken, dass die Niederlage nicht deutlicher ausfiel.

Besonders FCK-Stürmer Marcel Ziemer scheiterte immer wieder am Torwart der Gäste. Gegen den Volleyschuss von Müller und den Treffer von Bohl auf Zuspiel von Lexa war Pliquett jedoch machtlos.

Die Pfälzer waren 90 Minuten lang die deutlich bessere Mannschaft. Nach dem 2:0 schonten die Gastgeber allerdings die Kräfte für das wichtige Auswärtsspiel am Sonntag bei Carl Zeiss Jena. Für Kaiserslautern war es im 100. Zweitligaspiel der Vereinsgeschichte der 40. Sieg.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung