1860 München - Freiburg 0:3

Freiburg schießt die Löwen ab

SID
Freitag, 02.05.2008 | 20:00 Uhr
2. Bundesliga, 1860 München, Freiburg
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Gremio -
Corinthians
Primera División
SoLive
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

München - Der SC Freiburg hat rechtzeitig zum Saisonfinale seine Auswärtsschwäche abgelegt und darf wieder vom Aufstieg ins Oberhaus träumen. 

Beim TSV 1860 München fuhren die Breisgauer am Freitag einen 3:0 (2:0)-Sieg und machten damit den ersten Erfolg in der Fremde seit mehr als sechs Monaten perfekt.

In der Münchner Allianz Arena erzielten Mohamadou Idrissou (31. Minute), Karim Matmour (41.) und Ali Günes (80.) die Treffer für die Gäste, die den 1. FC Köln zumindest bis Sonntag vom vierten Tabellenplatz verdrängten.

Zwei Freiburger Kopfballtore 

Freiburg war von Beginn an die bessere Elf, entwickelte in der Offensive mehr Torgefahr und stand hinten sicher. Zwei Kopfballtreffer durch Idrissou und Matmour sorgten schon in Durchgang eins für klare Verhältnisse, eine Reaktion der Löwen blieb aus.

Günes stellte kurz vor Schluss den Endstand her und zementierte damit die bereits siebte Rückrundenschlappe für die Münchner.

Schafft Freiburg den Aufstieg? Jetzt nachrechnen!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung