2. Liga

Zwei Spiele Sperre für Wehens Dajan Simac

SID
Montag, 07.04.2008 | 17:10 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Wiesbaden - Wegen seiner Roten Karte im Spiel beim FSV Mainz 05 wurde Dajan Simac vom Zweitigisten SV Wehen Wiesbaden vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Spiele gesperrt.

Der Abwehrspieler, der am 27. Spieltag gegen den Mainzer Zrdjan Baljak in der 48. Minute die "Notbremse" gezogen hatte, fehlt den Hessen damit im Heimspiel am 11. April gegen den FC St. Pauli und in der Auswärtspartie am 17. April bei 1860 München. Der Verein akzeptierte das Urteil, das somit rechtskräftig ist.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung