Dienstag, 15.04.2008

Trotz Negativ-Serie

Reuter stärkt Kurz den Rücken

München - Trotz der Negativ-Serie von neun Spielen ohne Sieg hat Manager Stefan Reuter vom Zweitligisten TSV 1860 München Trainer Marco Kurz demonstrativ den Rücken gestärkt.

Marco Kurz, Stefan Reuter
© DPA

"Er wird die Mannschaft wieder zum Laufen bringen", sagte Reuter in einem Interview der "Süddeutschen Zeitung". "Wenn man von etwas überzeugt ist, muss man schwere Zeiten gemeinsam durchstehen."

Den letzten Sieg konnte der Traditionsverein vor mehr als zwei Monaten beim 2:1 in Kaiserslautern holen. Mit nur sieben Rückrunden-Punkten stellen die Löwen das schlechteste Team der 2. Bundesliga. Seit vier Spielen sind die Münchner sogar ohne jeden Punktgewinn.

Das könnte Sie auch interessieren
Tim Hoogland wechselte 2015 von Fulham zum VfL Bochum

Bochum verlängert mit Hoogland bis 2019

Dirk Zingler bleibt Präsident der Eisernen

Union Berlin setzt weiter auf Zingler - Präsident bis 2021

Jeff Saibene soll die Arminia vorm Abstieg retten

Bielefeld bei Saibene-Debüt remis in Wolfsburg


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

2. Liga, 26. Spieltag

2. Liga, 25. Spieltag

Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.