Donnerstag, 17.04.2008

Reaktion auf den Rauswurf

Loose reagiert mit Unverständnis auf Trennung

Augsburg - Mit Unverständnis hat Fußball-Trainer Ralf Loose auf seine Entlassung beim Zweitligisten FC Augsburg reagiert. "Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass auch mit mir der Klassenerhalt realisiert worden wäre", sagte der 45-Jährige der "Augsburger Allgemeine".

Er habe die Mannschaft "in einer schwierigen Phase übernommen und nach oben geführt", sagte der frühere Bundesliga-Profi weiter.

Von der Trennung sei er völlig überrascht worden: "Es hat mich wie ein Blitz getroffen."

Am Vortag hatten sich die Schwaben von Loose getrennt, ein Nachfolger soll bis zum Wochenende verpflichtet werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Der Ex-Schalker Kaan Ayhan verletzte sich gegen den FCH am Auge

Fortuna-Profi Ayhan schwer am Auge verletzt

Friedhelm Funkels Truppe gelang auch gegen Heidenheim kein Dreier

Trostlose Karnevals-Nullnummer: Fortuna neun Spiele sieglos

Sane und Harnik trafen für die Hannoveraner zum Punktgewinn

96 lässt im Aufstiegsrennen Punkte liegen


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

2. Liga, 22. Spieltag

2. Liga, 23. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.