1500 Euro Geldstrafe für Jenas Trainer Bürger

SID
Donnerstag, 10.04.2008 | 12:06 Uhr
carl zeiss jena, henning bürger
© Getty
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Frankfurt/Main - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Henning Bürger, Trainer des Zweitligisten FC Carl Zeiss Jena, wegen unsportlichen Verhaltens mit einer Geldstrafe in Höhe von 1500 Euro belegt.

Das teilte der DFB mit. Bürger hatte sich in der 76. Minute des DFB-Pokal-Viertelfinals beim VfB Stuttgart am 26. Februar unsportlich gegenüber dem vierten Offiziellen geäußert und war daraufhin vom Schiedsrichter aus dem Innenraum verwiesen worden.

Bürger stimmte dem Urteil zu, es ist damit rechtskräftig.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung