Donnerstag, 10.04.2008

2. Liga

1500 Euro Geldstrafe für Jenas Trainer Bürger

Frankfurt/Main - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Henning Bürger, Trainer des Zweitligisten FC Carl Zeiss Jena, wegen unsportlichen Verhaltens mit einer Geldstrafe in Höhe von 1500 Euro belegt.

carl zeiss jena, henning bürger
© Getty

Das teilte der DFB mit. Bürger hatte sich in der 76. Minute des DFB-Pokal-Viertelfinals beim VfB Stuttgart am 26. Februar unsportlich gegenüber dem vierten Offiziellen geäußert und war daraufhin vom Schiedsrichter aus dem Innenraum verwiesen worden.

Bürger stimmte dem Urteil zu, es ist damit rechtskräftig.

Das könnte Sie auch interessieren
Stefan Kutschke hat doppelt für Dynamo getroffen

Dynamo rupft Aue und bleibt oben dran

Simon Terrodde erzielte die Führung für Stuttgart

Terodde und Özcan halten VfB-Serie am Leben

Der VfL Bochum fuhr beim 1. FC Nürnberg einen Dreier ein

Bochum bleibt Nürnbergs Angstgegner


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

2. Liga, 22. Spieltag

2. Liga, 23. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.