Der Kampf wird belohnt

SID
Donnerstag, 20.03.2008 | 20:00 Uhr
fußball, 2. liga, st. pauli, osnabrück
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Hamburg - Mit dem ersten Rückrundensieg ist dem FC St. Pauli der erhoffte Befreiungsschlag im Abstiegskampf der 2. Liga geglückt.

Der Kiez-Klub gewann im Duell zweier Tabellennachbarn am Donnerstag gegen den VfL Osnabrück mit 2:1 (1:0) und zog mit 30 Punkten an den Niedersachsen (28) vorbei.

Carsten Rothenbach (7. Minute) und Osnabrücks Abwehrchef Thomas Cichon (80.) mit einem Eigentor sorgten für den Sieg der Hamburger, Marcel Schuon (50.) glich für den VfL zwischenzeitlich aus.

St. Pauli stürmisch 

Die St. Paulianer begannen vor 22.648 Zuschauern im ausverkauften Millerntor-Stadion stürmisch, schon nach sechs Minuten hätte Marvin Braun die Führung erzielen müssen.

Nach einem Freistoß von Charles Takyi zielte Rothenbach wenig später per Kopf genauer und ließ Osnabrücks Keeper Frederik Gößling keine Chance. Doch die zuvor sieben Partien sieglosen Gastgeber ließen den Mitaufsteiger besser ins Spiel kommen.

Cichon mit Eigentor

Folgerichtig markierte Schuon den Ausgleich, ehe auf der anderen Seite eine Minute später Filip Trojans Kopfball von der Linie gekratzt wurde.

Die größte Chance zum Sieg vergaben VfL-Torjäger Thomas Reichenberger (70.) und Paul Thomik (76.), ehe auf der Gegenseite Cichon Pech hatte und die VfL-Niederlage besiegelte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung