Jena - Fürth 1:0

Simak, wer sonst!

SID
Sonntag, 23.03.2008 | 16:00 Uhr
simak, jan, jena
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
2. Liga
Mo23:00
Die Highlights des Montagsspiels
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
Primera División
Live
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Live
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Live
Man City -
Everton
Primera División
Live
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Jena - Der abstiegsbedrohte FC Carl Zeiss Jena hat den Erstligaträumen der SpVgg Greuther Fürth einen herben Dämpfer versetzt. 

Die Thüringer gewannen am Sonntag gegen die Franken mit 1:0 (1:0) und feierten nach zuletzt acht sieglosen Punktspielen ihren vierten Dreier der Saison. Vor 5446 Zuschauern erzielte Spielmacher Jan Simak per Foulelfmeter in der elften Minute den entscheidenden Treffer.

Während Jena fünf Tage nach dem Pokal-Aus den Rückstand zur Nichtabstiegszone auf neun Punkte verkürzte, rutschte Fürth auf den fünften Platz ab. Gästespieler Bernd Nehrig sah in der Nachspielzeit wegen groben Foulspiels die Rote Karte.

Fürther vergeben zu viele Chancen 

Die Gäste waren die aktivere Mannschaft, agierten in der Offensive aber zu ungefährlich. Die Fürther Feldüberlegenheit brachte Chancen für Martin Lanig (15.) und Stefan Reisinger (44.), doch der starke Jenaer Torwart Wassili Chomutowski parierte glänzend.

Nach dem Seitenwechsel vergab zunächst der eingewechselte Marco Riemer (47.) frei stehend die Gelegenheit zum 2:0, ehe die Spielvereinigung ihre Angriffsbemühungen verstärkte.

Doch auch die eingewechselten Stürmer Bernd Nehrig und Cidimar schafften es auch in sieben Minuten Nachspielzeit nicht, den dritten Heimsieg der kämpferisch überzeugenden Thüringer ernsthaft zu gefährden.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung