Donnerstag, 28.02.2008

2. Liga

Trainer Sasic verpasst "Roten Teufeln" Maulkorb

Kaiserslautern - Abstiegskampf pur beim 1. FC Kaiserslautern und ein Maulkorb für die "Roten Teufel":

Drei Tage vor dem Auswärtsspiel beim Tabellen-Letzten SC Paderborn teilte FCK-Pressesprecher Oliver Dütschke mit, dass auf Wunsch der Sportlichen Führung um Trainer Milan Sasic "mit sofortiger Wirkung alle Interviews mit Spielern des FCK über den Tisch der FCK-Pressestelle laufen sollen".

Das bedeute, dass Spieler ohne eine offizielle Anfrage keine Auskunft mehr geben werden, hieß es weiter. Fragen, beispielsweise zu Verletzungen, würden in Zukunft nur noch von der FCK-Pressestelle oder direkt vom Trainerstab beantwortet. Die Mannschaft sei darüber vom Trainer bereits informiert worden.

Das könnte Sie auch interessieren
50.000 Fans feiern den Aufstieg von Hannover 96

50.000 Fans feiern Hannovers Aufsteiger - 96 treibt Planungen voran

Bernd Hollerbach ist nicht mehr Trainer der Würzburger Kickers

Trainer Hollerbach verlässt Wützburg

Dynamo Dresden hat nach den üblen Krawallen beim Auswärtsspiel in Karlsruhe (4:3) und dem "Football-Army"-Auftritt seiner Fans erste weitgehende Maßnahmen ergriffen

Nach Krawallen von Karlsruhe: Dresden ergreift erste Maßnahmen


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
34. Spieltag
33. Spieltag

2. Liga, 34. Spieltag

2. Liga, 33. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.