Stadionhilfe vom Erzrivalen für Hoffenheim

SID
Dienstag, 26.02.2008 | 11:50 Uhr
Advertisement
Primera División
Real Sociedad -
Levante
Serie A
FC Turin -
Juventus
Championship
Norwich -
Ipswich
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk Split
Serie A
Benevento -
Crotone
Serie A
Bologna -
Sassuolo
Serie A
Neapel -
SPAL
Primera División
Atletico Madrid -
Bilbao
Eredivisie
Zwolle -
Ajax
Ligue 1
Lille -
Lyon
Championship
Leeds -
Bristol City
First Division A
Charleroi -
Lüttich
Serie A
Atalanta -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Villarreal
Primeira Liga
FC Porto -
Rio Ave
Primera División
Real Betis -
Real Madrid
Serie A
AC Mailand -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Bordeaux
Superliga
Banfield -
Boca Juniors
League One
Blackburn -
Bury
Serie A
Lazio -
Hellas Verona
Primera División
Getafe -
Celta Vigo
Ligue 1
Troyes -
Dijon
Primera División
Leganes -
Real Madrid
Championship
Derby County -
Leeds
World Freestyle Masters
DAZN World Freestyle Masters
Indian Super League
Mumbai CIty -
NorthEast Utd
J1 League
Tosu -
Kobe
Ligue 1
Straßburg -
Montpellier
Championship
Hull -
Sheffield Utd
Primera División
La Coruna -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Eibar
Premier League
Leicester -
Stoke
Premier League
Liverpool -
West Ham
Championship
Preston -
Ipswich
Primera División
Real Madrid -
Alaves
Ligue 1
Toulouse -
Monaco
Serie A
Bologna -
CFC Genua
Premier League
Watford -
Everton
Primera División
Leganes -
Las Palmas
Championship
Fulham -
Wolverhampton
Ligue 1
Dijon -
Caen
Ligue 1
Guingamp -
Metz
Ligue 1
Lille -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Amiens
Ligue 1
Rennes -
Troyes
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
FC Barcelona -
Girona
Serie A
Inter Mailand -
Benevento
Primeira Liga
Pacos Ferreira -
Benfica
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
J2 League
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
Serie A
Cagliari -
Neapel
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkisch)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Defensor -
Gremio
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkisch)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Ligue 1
Nizza -
Lille
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nott´m Fortest -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon

Sinsheim - Sportlich scheint Hoffenheim auf dem direkten Weg in die 1. Liga. Doch im Falle des Durchmarsches müsste der letztjährige Regionalligist einen Umweg ausgerechnet über die Spielstätte des einstigen Rivalen SV Waldhof Mannheim nehmen.

Denn da das nach Geldgeber Dietmar Hopp benannte Stadion im nordbadischen Hoffenheim mit 6350 Plätzen für die 1. Liga zu klein ist, würde der Sinsheimer Verein vorübergehend ins Carl-Benz-Stadion in Mannheim umziehen. Denn die neue, 30.000 Zuschauer fassende und 60 Millionen Euro teure Arena an der Autobahn 6 wird erst Anfang 2009 fertig.

Die persönliche Spende von SAP-Mitbegründer und Milliardär Hopp in Höhe von 300.000 Euro an den SV Waldhof, mit der er den Oberligisten kürzlich vor dem neuerlichen Konkurs bewahrte, kam nicht ohne Hintergedanken. Jahrelang war das Verhältnis zwischen dem Traditionsclub SV Waldhof, der von 1983 bis 1990 in der Bundesliga spielte, und der TSG Hoffenheim, die zu jener Zeit noch Kreisligist war, sehr angespannt.

Mannheim will mit Bundesliga nichts zu tun haben

Doch seitdem Hopp dem SVW auch noch ein Jugendförderzentrum für drei Millionen Euro finanzierte, kommen deutlich freundlichere Töne aus der Kurpfalz-Metropole.

"Mit dem Hochglanz-Spektakel Bundesliga wird der SV Waldhof nichts mehr zu tun haben. Wir suchen uns eine Nische in der 2. oder 3. Liga und wollen eine Rolle wie der FC St. Pauli in Hamburg spielen", sagte Waldhof-Präsident Mario Nöll - und hisste die weiße Flagge.

Außerdem würde sein Verein vom zwischenzeitlichen Umzug der von Ralf Rangnick trainierten Hoffenheimer Mannschaft auch in anderer Hinsicht profitieren: Da das 1993 in Betrieb genommene Carl-Benz-Stadion einer Renovierung bedarf, wären für die Bundesliga eine neue Anzeigetafel, ein neuer Rasen und weitere Sicherheitsvorkehrungen erforderlich.

Hoffenheim wird immer beliebter

Doch auch Hopp verspricht sich vom Umzug nach Mannheim einen Nebeneffekt. "Wir wollen in Mannheim neue Zuschauer gewinnen", sagt der 66-Jährige. Denn die Beliebtheit des zuweilen als Retorten-Klub bezeichneten Hoffenheim nimmt zu: Die Zweitliga-Heimspiele sind fast immer ausverkauft und die Erfolge haben für eine neue Fußball-Begeisterung in Nordbaden gesorgt.

Zum Viertelfinalspiel im DFB-Pokal bei Borussia Dortmund am Dienstagabend wollten 4500 Fans den Tabellensechsten begleiten. 1899 setzte 71 Busse ein. Hopp ist gerührt: "Es ist schön, dass so viele Fans meinen Traum mitträumen."

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung