1860 München erteilt Stadionverbote

SID
Donnerstag, 21.02.2008 | 12:24 Uhr
Advertisement
Superliga
Midtjylland -
Horsens
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

München - Der TSV 1860 München hat gegen 38 gewaltbereite Anhänger bundesweite Stadionverbote verhängt. 12 Anhängern wurde der Zutritt zu den Arenen in ganz Deutschland sogar bis zum Ende der kommenden Saison verwehrt, teilten die Löwen mit.

26 Personen wurden mit einem bundesweiten Stadionverbot bis zum Ende dieser Spielzeit belegt. Mit den Stadionverboten reagierte der Traditionsklub auf Fan-Ausschreitungen am Rande des Regionalliga-Derbys Anfang Dezember vergangenen Jahres gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern München. Dabei wurden laut den Löwen insgesamt 82 Fans in Polizeigewahrsam genommen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung