Trostloses Remis im Kellerduell

SID
Sonntag, 02.03.2008 | 16:00 Uhr
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Paderborn - Der SC Paderborn 07 und der 1. FC Kaiserslautern taumeln gemeinsam dem Abstieg aus der 2. Bundesliga entgegen.

Am Sonntag trennten sich die beiden Teams aus dem Tabellenkeller mit einem trostlosen 0:0.

Die 5882 Zuschauer im Hermann-Löns-Stadion sahen ein erschreckend schwaches Spiel, in dem weder das Schlusslicht aus Ostwestfalen, noch der Liga-16. aus der Pfalz den Sieg verdient hatten.

Es war nicht zu erkennen, dass sich die Mannschaften ernsthaft gegen den drohenden Absturz in die dritte Liga wehrten. Im Gegenteil: Das Duo verlor gegenüber der Konkurrenz sogar weiter an Boden.

Fans demonstrierten  

Nach dem 0:6 in Aue vor einer Woche zeigten die SC-Fans ihrer Elf in den ersten 20 Minuten die kalte Schulter und ließen die Plätze auf der Gegengeraden unbesetzt.

Sie hatten aber nichts verpasst, und auch danach wurde es kaum besser. Da auch der Ex-Bundesligist nicht an die Leistung beim überraschenden 1:0-Sieg in Fürth anknüpfen und sich keine echte Torchance erspielen konnte, war das 0:0 zur Pause in Ordnung.

"Weder Fisch noch Fleisch"

Kurz nach dem Wechsel gab Paderborns Stürmer Jovan Damjanovic den ersten guten Schuss auf das Lauterer Tor ab, doch Tobias Sippel konnte parieren.

Nach gut einer Stunde verhinderte der FCK-Keeper bei einem Kopfball von Markus Krösche sogar die mögliche Niederlage.

"Das war weder Fisch noch Fleisch. Jetzt steht richtig harte Arbeit vor uns, wir müssen nach vorne schauen und gegen Freiburg was holen", sagte Lauterns Axel Bellinghausen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung