Freitag, 15.02.2008

Jena - Köln 1:3

Novakovic schießt Köln auf Rang drei

Jena - Mit dem ersten Rückrundensieg ist der 1. FC Köln in der 2. Bundesliga auf einen Aufstiegsplatz zurückgekehrt.

© Getty

Die Rheinländer gewannen am Freitag mit 3:1 (1:0) beim FC Carl Zeiss Jena und stürzten die Thüringer damit in noch größere Abstiegsnöte.

Patrick Helmes (28.) und Milivoje Novakovic (80./90.+2) besiegelten die 12. Saisonniederlage für Jena, das bereits sieben Punkte Rückstand auf den rettenden 14. Platz aufweist.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Robert Müller (61.) hatte zwischenzeitlich den Ausgleich für die Gastgeber erzielt, die ab der 47. Minute nach einer Roten Karte gegen Alexander Maul wegen rohen Spiels mit zehn Mann auskommen mussten.

Novakovic Doppelpack kurz vor Schluss

Jena kam erst nach dem 0:1-Rückstand und einer vom starken Torhüter Wassili Chomutowski vereitelten Kölner Chance durch Thomas Broich besser ins Spiel.

Die beste Möglichkeit zum Ausgleich hatte Tobias Werner. Doch dessen Distanzschuss landete an der Latte, den Abpraller verstolperte unter Bedrängnis Stefan Kühne (36.).

In der zweiten Halbzeit erhöhten die Hausherren trotz Unterzahl den Druck und kamen zum verdienten 1:1. Nachdem ein Kölner Treffer von Roda Antar wegen Abseitsstellung nicht anerkannt wurde, war es dann Novakovic, der mit seinen Saisontoren 15 und 16 den Sieg des Tabellendritten sicherstellte.

Das könnte Sie auch interessieren
Robert Herrmann unterschreibt beim SV Sandhausen

Sandhausen verpflichtet Linksaußen Herrmann

Der SSV Jahn Regensburg trifft in der Relegation auf den TSV 1860 München

Schmeichelhaftes Remis für schwache Löwen

1860 München will gegen Jahn Regensburg in der 2. Liga bleiben

User-Talk: Jahn Regensburg - 1860 München


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

2. Liga, 34. Spieltag

2. Liga, 33. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.