Sonntag, 17.02.2008

Fürth - Kaiserslautern 0:1

Gleich mal drei Punkte mit Sasic

Fürth - Trainer Milan Sasic hat einen perfekten Einstand beim 1. FC Kaiserslautern gefeiert und den Aufstiegsträumen der SpVgg Greuther Fürth einen Dämpfer versetzt.

Fußball, 2. Liga, Fürth, Kaiserslautern
© Getty

Die vom Abstieg bedrohten Pfälzer gewannen am Sonntag bei den Franken überraschend, aber nicht unverdient mit 1:0 (0:0).

Das Tor des Tages erzielte Axel Bellinghausen (62. Minute, im Bild ganz links) nach einem schweren Patzer von Fürths Schlussmann Sascha Kirschstein.

Nach zuletzt drei Siegen in Serie verpassten die Franken mit der zweiten Heimpleite der Saison die Chance, zumindest vorübergehend die Tabellenführung im Unterhaus zu übernehmen.

Leichtes Spiel für Bellinghausen 

Sasic hatte unter anderem den von seinem Vorgänger Kjetil Rekdal in dieser Saison zuvor verschmähten Stefan Lexa überraschend in die Startelf geholt.

Die Gäste präsentierten sich im Vergleich zu den vergangenen Partien deutlich verbessert und vor allem in der Defensive gefestigt.

Folgerichtig taten sich die sonst so heimstarken Fürther schwer und kamen nur zu wenigen Torchancen. Stefan Schröck scheiterte (27. Minute) an Lauterns Schlussmann Tobias Sippel.

Nach dem Wechsel leitete Fürths Schlussmann Kirschstein die Entscheidung ein, als er eine scheinbar harmlose Ecke aus den Händen gleiten ließ.

Bellinghausen war zur Stelle und drückte den Ball ohne Mühe ins Tor. Fürth drängte zwar noch auf den Ausgleich, die Gäste brachten den Sieg aber über die Zeit.

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
Marc Wachs ist wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen

Dynamo-Profi Wachs wieder im Mannschaftstraining

Jordi Figueras sah gegen Union Berlin die Gelbe Karte

DFB-Sportgericht annulliert Gelbe Karte für Figueras

Lumor Agbenyenu traf zum 2:0 für 1860 München

Löwen siegen souverän im Derby


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
20. Spieltag

2. Liga, 21. Spieltag

2. Liga, 22. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.