SC verpasst Sprung auf Aufstiegsplatz

SID
Sonntag, 03.02.2008 | 15:56 Uhr
Fußball, 2. Bundesliga, Freiburg, Osnabrück
© DPA
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Freiburg - Der SC Freiburg hat den Sprung auf einen Aufstiegsplatz in der 2. Bundesliga verpasst.

Die Breisgauer kamen am Sonntag zum Auftakt der Rückrunde nicht über ein 1:1 (1:1) gegen den unerwartet starken VfL Osnabrück hinaus. Jonathan Pitroipa brachte die Platzherren in der packenden Partie mit einem Traumtor in Führung (28. Minute).

VfL-Torjäger Thomas Reichenberger gelang vor 3.000 Zuschauern im Badenova-Stadion mit seinem 13. Saisontreffer der verdiente Ausgleich (33.). Es war erst der dritte Auswärtspunkt für den zuvor auf gegnerischen Plätzen schwachen Neuling.

Pitroipas Bilderbuchtor 

Osnabrück lieferte sich von Beginn an einen offenen Schlagabtausch mit dem Tabellenvierten. Freiburg benötigte einige Zeit, um sich auf die offensive Ausrichtung der Norddeutschen einzustellen. SC-Keeper Alexander Walke konnte per Glanzparade nach Reichenbergers Kopfball gerade noch einen Rückstand verhindern (15.).

Pitroipas Bilderbuchtor kam überraschend: Der 21-Jährige tanzte seinen Kontrahenten Dominique Ndjeng gleich zweimal aus und schoss den Ball dann ins lange Eck. Nur eine Minute später setzte Karim Matmour einen Kopfball knapp über die Latte. Reichenberger bewies dann beim 1:1 seinen Torriecher.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung