Mittwoch, 09.01.2008

2. Bundesliga

Paderborner de Graef erleidet schwere Verletzung

Paderborn - Garry de Graef, belgischer Profi des Zweitliga-Tabellenletzten SC Paderborn, hat sich zum Auftakt des Trainingslagers in Andalusien eine schwere Verletzung am rechten Knöchel zugezogen.

Ein Bänder- und Kapselriss galt nach ersten Erkenntnissen als sicher. Nach Angaben eines Vereinsvertreters steht die genaue Diagnose noch nicht fest. Unklar ist auch, wie lange der nach Paderborn zurückgekehrte de Graef ausfällt.

Nach Thomas Kläsener (Operation), Dusko Djurisic (Autounfall), Andrew Sinkala (Lungenentzündung) sowie den gesperrten David Fall und Marc Gouiffe a Goufan ist de Graef schon der sechste Ausfall der Ostwestfalen im Defensivbereich vor dem Rückrundenbeginn.

Das könnte Sie auch interessieren
Clemens Schoppenhauer wird nächste Saison das Trikot vom FC St. Pauli tragen

St. Pauli verstärkt sich mit Schoppenhauer

Lucas Röser erhält einen Vertrag bis 2020

Dresden verpflichtet Röser

Co-Trainer Michael Henke bleibt dem FCI erhalten

Auch Co-Trainer Henke und Hajou bleiben beim FCI


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
34. Spieltag
33. Spieltag

2. Liga, 34. Spieltag

2. Liga, 33. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.