Mönchengladbach startet mit Sieg ins neue Jahr

SID
Donnerstag, 10.01.2008 | 19:41 Uhr
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Rheydt - Die glänzende Serie von Borussia Mönchengladbach hat auch im ersten Spiel des neuen Jahres gehalten. Der Tabellenführer der 2. Bundesliga besiegte den belgischen Erstligisten KVC Westerlo mit 3:2 (1:1).

Vor 600 Zuschauern im Grenzlandstadion von Rheydt erzielten Roberto Colautti (18.), Oliver Neuville (58./Foulelfmeter) und Nando Rafael (64.) an seinem 24. Geburtstag die Tore für die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay. Dieter Dekelver (32.) und Rachid Farssi (76.) waren für die Belgier erfolgreich.

Am Rande des Spiels teilte der niederrheinische Club mit, dass Abwehrspieler Marvin Compper mit sofortiger Wirkung zum Regionalligisten TSG Hoffenheim wechselt. Die Borussia bricht am Samstag ins Trainingslager nach Alhaurin de la Torre/Spanien auf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung