Kaiserslautern verpflichtet Rumänen Iacob

SID
Freitag, 25.01.2008 | 22:20 Uhr
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Kaiserslautern - Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat Victoras Iacob vom rumänischen Spitzenclub Steaua Bukarest verpflichtet. Der Stürmer erhält bei den abstiegsbedrohten Pfälzern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2010.

Die Ablöse für den 27-Jährigen, der in 164 Erstligaspielen in Rumänien 44 Tore erzielte, soll sich auf 500 000 Euro belaufen.

Wegen der angespannten Finanzlage muss der Ex-Bundesligist den Transfer noch von der Deutschen Fußball Liga (DFL) absegnen lassen. Iacob ist bei den Roten Teufeln der zweite Neuzugang in der Winterpause nach Benjamin Weigelt (Alemannia Aachen).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung