Roland Seitz neuer Trainer bei Zweitligist Aue

SID
Samstag, 29.12.2007 | 19:21 Uhr
Jochen Seitz, Aue
© DPA
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Aue - Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat Roland Seitz als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 43-Jährige erhält bei den abstiegsbedrohten Sachsen einen Vertrag bis Ende Juni 2009. An der Seite von Seitz fungiert Mirko Reichel als Co-Trainer.

Das teilte der Klub in einer Presseerklärung mit. Seitz tritt die Nachfolge des vor zwölf Tagen nach achteinhalb Jahren Amtszeit zurückgetretenen Gerd Schädlich an. Das neue Trainergespann wird am 2. Januar offiziell vorgestellt.

"Ziel ist es, mit diesem Trainerduo längerfristig zusammenzuarbeiten. Vorstand und Aufsichtsrat haben sich heute zu dieser Personalentscheidung verständigt. Sie wird von allen Seiten zu einhundert Prozent getragen", sagte Aues Präsident Uwe Leonhardt.

Keine Einigung mit Wolf

Noch am Vorabend hatte es nach Informationen des MDR geheißen, dass der zuletzt in Kaiserslautern tätige Wolfgang Wolf bei Aue Trainer werden soll. Doch der abstiegsbedrohte Zweitligist und Wolf hätten sich dann doch nicht auf einen Vertrag einigen können.

Der 50-jährige Wolf wollte dies nicht kommentieren. Als heißeste Kandidaten waren danach der im November in Offenbach zurückgetretene Wolfgang Frank und der noch beim Süd-West Oberligisten Saarbrücken tätige Michael Krüger gehandelt worden.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung