Gladbachs Luhukay erhält Trainer-Lizenz

SID
Donnerstag, 13.12.2007 | 11:57 Uhr
Luhukay, Gladbach
© DPA
Advertisement
Ligue 1
Live
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Köln - Mit Borussia Mönchengladbach beherrscht Jos Luhukay derzeit die 2. Bundesliga, doch die Legitimierung zur Betreuung eines Profi-Teams erhält der niederländische Coach erst in einer Woche.

Am 20. Dezember endet der 54. Trainer-Lehrgang des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit der Lizenzierung der Teilnehmer zu "staatlich anerkannten Fußball-Lehrern".

Seit dem 26. Juli drückten 27 "Lehrlinge" unter Anleitung des DFB-Chefausbilders Erich Rutemöller an der Hennes-Weisweiler-Akademie in Köln die Schulbank. Prominenteste Klassenkameraden von Luhukay waren Karlheinz Pflipsen, Steffi Jones, sowie die Zweitliga-Trainer Andre Trulsen (FC St. Pauli) und Claus-Dieter Wollitz (VfL Osnabrück).

Neues Ausbildungskonzept entwickelt

Der Nachfolge-Jahrgang startet im Sommer 2008 unter neuen Rahmenbedingungen. Der 62 Jahre alte Rutemöller scheidet zum Ende des kommenden Jahres aus, seine Aufgaben übernimmt bereits von Januar an Frank Wormuth.

Der 47-Jährige war Spieler beim SC Freiburg und Hertha BSC Berlin. Als Trainer arbeitete er unter anderem mit Bundestrainer Joachim Löw bei Fenerbahce Istanbul zusammen.

Unter der Gesamtverantwortung von DFB-Sportdirektor Matthias Sammer soll ein neues Ausbildungskonzept entwickelt werden.

 

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung