Freiburg - Gladbach 1:3

Röslers Sturm und Drangphase

SID
Montag, 10.12.2007 | 22:14 Uhr
Fußball, 2. Bundesliga, Freiburg, Gladbach
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Serie A
Live
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Freiburg - Borussia Mönchengladbach kann an der Spitze der 2. Bundesliga überwintern. Die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay gewann das Spitzenspiel des 16. Spieltages mit 3:1 (1:0) beim Tabellen-Dritten SC Freiburg.

Damit haben die Gladbacher nun bereits vier Punkte Vorsprung auf den Zweiten FSV Mainz 05. Die Tore für die Gäste erzielten vor 24.000 Zuschauern im ausverkauften badenova-Stadion Rob Friend (6.) und Sascha Rösler (58./76.). Freiburg kam in der 64. Minute zum zwischenzeitlichen Anschlusstreffer durch ein Eigentor von Patrick Paauwe.

Das beste Auswärtsteam der Liga erwischte gegen die engagiert beginnenden Freiburger einen Traumstart, als Friend einen Konter über Oliver Neuville mit seinem zehnten Saisontreffer abschloss. Nach ihren druckvollen Anfangsminuten brauchten die Gastgeber etwa eine Viertelstunde, um sich von dem Schock des ersten Heim-Rückstands in dieser Saison zu erholen.

Rösler mit Köpfchen 

In der Folge gewannen die Breisgauer zwar die Kontrolle über die Partie, Torchancen blieben jedoch gegen die gut organisierten und zweikampfstarken Gladbacher Mangelware. Die einzige klare Möglichkeit zum Ausgleich in der ersten Halbzeit hatte Ivica Banovic (20.), doch der schoss hoch über das Tor.

Auch nach dem Seitenwechsel war Freiburg zunächst nur um Torgefahr bemüht, effektiv blieb der nun noch mehr auf Konter ausgerichtete Tabellenführer.

Nach erneuter Vorarbeit von Neuville erhöhte Rösler per Kopf auf 2:0. Trotz ihrer dann folgenden stärksten Drangphase benötigten die Gastgeber die Hilfe von Paauwe, der einen Freistoß mit dem Kopf ins eigene Tor lenkte. Die Entscheidung in der schnell geführten Partie besorgte Rösler, der einen weiteren Konter über Neuville erneut mit dem Kopf erfolgreich abschloss.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung