Alles richtig gemacht

SID
Sonntag, 16.12.2007 | 15:51 Uhr
fürth, greuther, hoffenheim
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Fürth - Die SpVgg Greuther Fürth bleibt ein Kandidat für den Aufstieg in die Bundesliga. Die Franken besiegten am letzten Hinrunden-Spieltag der Zweiten Liga Aufsteiger 1899 Hoffenheim deutlich mit 4:1 (1:1).

Der zweimal erfolgreiche Cidimar (17./56.), Thorsten Burkhardt (46.) und Daniel Adlung (80.) erzielten am Sonntag vor 8000 Zuschauern in Fürth die Tore für das Team von Trainer Bruno Labbadia. Für Hoffenheim war nur Obasi (26.) zum zwischenzeitlichen 1:1 erfolgreich.

Nach der harten Kritik von Helmut Hack an einigen Fürther Profis war nicht nur der Vereinspräsident auf die Reaktion seines Teams gespannt. "Die Erfolge können auch schlafmützig machen", hatte Hack vor Spielbeginn seinen öffentlichen Weckruf nochmals gerechtfertigt.

Labbadias Wechsel zahlen sich aus

Von den gescholtenen Akteuren gehörten Burkhardt und Stefan Reisnger nicht zur Startelf gegen Hoffenheim, dafür legten die aufgestellten Kollegen optimal los. Nach Flanke von Bernd Nehrig, die Hoffenheims Schlussmann Daniel Haas nicht erwischte, war  Cidimar per Kopf erfolgreich (17.).

Zwei Wechsel - Lanig und Karaslawow mussten verletzt raus - brachten einen Bruch ins Spiel der Platzherren. Obasi glich im Nachschuss für Hoffenheim aus. Nach der Pause diktierte Fürth klar das Geschehen und kam auch zum in der Höhe verdienten Sieg.

Matchwinner war der Brasilianer Cidimar, der als "Ersatz" für Stefan Reisinger nach der 1:0-Führung für Fürth mit dem 3:1 auch für die Vorentscheidung sorgte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung