Überraschung in Augsburg

Loose neuer Trainer in Augsburg

Von SPOX
Samstag, 29.09.2007 | 11:01 Uhr
loose
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

München - Der FC Augsburg hat sich etwas überraschend mit Ralf Loose als Nachfolger von Rainer Hörgl geeinigt.

Der 44-Jährige war zuletzt beim Süd-Regionalligisten Sportfreunde Siegen tätig und wird am kommenden Dienstag um 10.00 Uhr seine erste Trainingseinheit in Augsburg leiten.

"Ich habe den FC Augsburg schon seit längerer Zeit verfolgt. Dort wird perspektivisch gearbeitet. Das riesige Zuschauerpotenzial und der Ausblick auf das neue Stadion waren für meine Zusage ebenso wichtig wie die ehrgeizigen Ziele des Vereins. Ich freue mich auf die neue Aufgabe", sagt Loose.

Keiner der großen Namen

Beim 1:1 gegen den SC Paderborn hatte Rainer Hörgl das Team letztmals betreut. Er sei ausgebrannt und benötige eine Pause, hatte der 50-Jährige nach dem 2:0-Sieg gegen Osnabrück seinen Rücktritt begründet. Hörgl hatte den schwäbischen Traditionsverein nach 23 Jahren zurück in den Profifußball geführt.

In den Augsburger Medien waren auch Lothar Matthäus, Klaus Augenthaler, Volker Finke, Thomas von Heesen oder Falko Götz als mögliche Hörgl-Nachfolger genannt worden. Looses Verpflichtung gilt deshalb als überraschend.

Vertrag bis 2010 

Als Profi bestritt der U-20-Juniorenweltmeister von 1981 für Borussia Dortmund, Rot-Weiß Oberhausen und Fortuna Düsseldorf 211 Erst- und 131 Zweitliga-Spiele und betreute als Trainer neben den Sportfreunden Siegen auch die Nationalmannschaft Liechtensteins sowie den FC St. Gallen.

Mit den Sportfreunden schaffte Loose 2005 den Aufstieg von der Regionalliga in die Zweite Liga - pikanterweise schnappte Siegen dem FCA damals am letzten Spieltag noch den zweiten Platz und damit den Aufstieg vor der Nase weg.

Beim FCA erhält Loose einen Vertrag bis zum 30. Juni 2010, der unabhängig von der Spielklasse Gültigkeit besitzt. "Ralf Loose erfüllt zu 100 Prozent unser Anforderungsprofil und war unser Wunschkandidat Er ist ein ambitionierter Trainer, der trotz seines jungen Alters über große Erfahrung als Spieler und Trainer verfügt", erklärt Präsident Walther Seinsch.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung