Fussball

Uruguay gegen Frankreich: Wann findet das WM-Viertelfinale statt? TV, Livestream, Datum

Von SPOX
Frankreich trifft im WM-Viertelfinale auf Uruguay.
© getty

Im WM-Viertelfinale stehen sich Uruguay und Frankreich gegenüber. Hier gibt es alle Informationen zur Partie: Wann findet das Match statt und wo kann man das Spiel im Livestream und TV sehen?

Außerdem spielt Brasilien gegen Belgien, Schweden gegen England sowie Russland gegen Kroatien.

WM-Viertelfinale: Wann spielt Uruguay gegen Frankreich?

Die Partie findet am Freitag, den 06.07.2018 um 16 Uhr im Nischni-Nowgorod-Stadion statt. Ebenfalls am Freitag steigt das Viertelfinale zwischen Brasilien und Belgien. Die anderen beiden Halbfinalisten werden am Samstag ausgespielt.

Uruguay gegen Frankreich: TV und Livestream

Da sich in Deutschland die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF die Rechte für die WM 2018 gesichert haben, werden hierzulande alle Spiele im Free-TV übertragen.

Das Aufeinandertreffen von Uruguay und Frankreich wird exklusiv im ZDF gezeigt. Wie üblich bietet das ZDF auf seiner Homepage auch einen Livestream an. Sky, das vereinzelt Spiele der WM ausstrahlt, zeigt das Spiel nicht.

Das ZDF begleitet die Partie in folgender Besetzung:

Auch in Österreich wird die Partie übertragen. Dort zeigt das ORF die Partie sowohl im TV als auch im Livestream.

Uruguay gegen Frankreich im Liveticker verfolgen

Auf SPOX könnt ihr jede Partie der WM im Liveticker verfolgen. Hier geht es zum Liveticker von Uruguay gegen Frankreich.

Nestor Pintana wird die Partie Uruguay gegen Frankreich pfeifen

Der Argentinier Nestor Pintana wird das Viertelfinale zwischen Uruguay und Frankreich pfeifen. Neben zwei Spielen aus der Gruppenphase hat er auch die Achtelfinal-Begegnung zwischen Kroatien und Dänemark gepfiffen.

Uruguay gegen Frankreich: Gelbe Karten und vorbelastete Spieler

Nach der zweiten Gelben Karte ist man bei der WM für eine Partie gesperrt, wobei die Gelben Karten nach dem Viertelfinale gelöscht werden. Hier geht's zur genaueren Erklärung.

Diese Spieler müssen im Viertelfinale zwischen Uruguay und Frankreich aufpassen:

SpielerNation
GiroudFrankreich
PavardFrankreich
TolissoFrankreich
PogbaFrankreich
BentacurUruguay

Frankreich muss gegen Uruguay auf Matuidi verzichten

Didier Deschamps muss im Viertelfinale Blaise Matuidi ersetzen: Der Mittelfeldspieler ist nach seiner zweiten Gelben Karte gesperrt. Sonst kann der französische Trainer aus dem Vollen schöpfen.

Besonders die Offensive der Franzosen dürfte Uruguay Respekt einflößen. Angeführt von einem überragenden Kylian Mbappe schoss Frankreich zuletzt im Achtelfinale satte vier Tore. Insgesamt hat Mbappe bei der WM drei Tore geschossen und einen weiteren Treffer vorbereitet.

Uruguay vor Frankreich: Cavani fraglich

Nachdem Edinson Cavani seiner Mannschaft mit einem Doppelpack gegen Portugal den Weg für das Viertelfinale ebnete, musste der Stürmer verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

Wie der uruguayische Verband am Dienstag bekannt gab, zog sich Cavani einen Bluterguss in der Wade zu. Zwar sind Knochen, Gefäße und Gewebe intakt, ein Einsatz am Freitag gegen Portugal ist aber dennoch fraglich.

"Wir hängen nicht von einem einzigen Spieler ab, vielmehr von der kollektiven Arbeit auf dem Platz", sagte Luis Suarez bei einer Pressekonferenz und fügte an: "Ich bin einer von drei Millionen Uruguayern, die auf Edis Einsatz hoffen."

Uruguays Weg bis ins Viertelfinale gegen Frankreich

Die Südamerikaner wurden in der Gruppe A ihrer Favoritenrolle gerecht und setzten sich vor Russland, Saudi-Arabien und Ägypten als Gruppenerster durch.

Dabei startete Uruguay mit zwei knappen Siegen gegen Ägypten (1:0) und Saudi-Arabien (1:0), zum Abschluss der Gruppenphase gab es einen 3:0-Erfolg gegen den Gastgeber. Die Abschlusstabelle der Gruppe A.

PlatzTeamGUVTorverh.Punke
1Uruguay3005:09
2Russland2018:46
3Saudi-Arabien1022:73
4Ägypten0032:60

Im Achtelfinale bekam es Uruguay mit Portugal zu tun. Nachdem Pepe Cavanis ersten Treffer ausgleichen konnte, schlug der PSG-Stürmer erneut zu und besiegelte das Aus des Europameisters. Erfolgreichster Torschütze Uruguays bei der laufenden WM ist Cavani mit drei Treffern.

Frankreichs Weg bis ins Viertelfinale gegen Uruguay

Auch die Franzosen mussten das Feld bislang noch nicht als Verlierer verlassen. In der Gruppenphase sammelte Frankreich mit zwei Siegen und einem Remis sieben Punkte.

So ließ die Equipe Tricolore in der Gruppe C Australien, Peru und Dänemark hinter sich und schnappte sich den Gruppensieg.

PlatzTeamGUVTorv.Punkte
1Frankreich2003:17
2Dänemark1102:15
3Peru1022:23
4Australien0122:51

Im Achtelfinale lieferte sich Frankreich einen munteren Schlagabtausch mit Argentinien. Nach der frühen Führung durch Antoine Griezmann drehte Argentinien dank der Treffer von Angel Di Maria und Gabriel Mercado die Partie. Doch Benjamin Pavard und Kylian Mbappe (2) schlugen für Frankreich zurück, der Last-Minute-Treffer von Sergio Agüero zum 3:4 war nur noch Ergebniskosmetik.

Frankreich gegen Uruguay: Der Gegner im Halbfinale

Der Gewinner des Viertelfinals zwischen Frankreich und Uruguay trifft im Halbfinale auf Brasilien oder Japan.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung